Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    never-stop-dreaming

    - mehr Freunde

   2.01.16 20:27
    Ich wünsche dir ganz vie
   2.01.16 20:27
    Ich wünsche dir ganz vie
   3.01.16 00:28
    Auch ich wünsche Dir gan
   6.01.16 20:41
    Respekt und weiter so!!!

http://myblog.de/dieboesenkalorienmonster

Gratis bloggen bei
myblog.de





Und täglich grüßt....

...der Schweinehund.Hugo hat mich gestern eiskalt erwischt. Er sprang aus einer Ecke direkt auf die Schokolade und rieb sich seinen Kugelbauch fröhlich, als ich zwei Riegel gegessen hatte.seufzNaja, es waren ja "nur" zwei Riegel.An anderen Tagen wär die ganze Tafel gefallen.Aber damit war es das auch an Ausrutschern.Gestern hatte ich eine Grillplatte mit Fisch gemacht. Meine Kinder und ich lieben das.Dazu hatten wir Ofengemüse mit Quarkdip.Ich hatte gestern Ergotherapie, dieses Parafinbad hat echt was gebracht, endlich hatte ich mal einen halben Tag wo die Finger voll beweglich waren.Gestern Mittag bin ich fast aus allen Wolken gefallen, meine Tochter ist erst zehn und hat sich gestern heimlich geschminkt zur Schule.Hier gibt es klare Regeln dazu, sie darf sich für zu Hause oder Familienfeiern Lipglos und etwas Wimperntusche nutzen. Wenn sie draußen unterwegs ist oder in der Schule gibt es das auf keinen Fall.Ich finde sie ist zu jung.Gestern früh ist mir das gar nicht aufgefallen, sie ist so schnell weg gehuscht, dass ich darauf gar nicht geachtet habe. Bin ja auch davon ausgegangen, dass sowas nicht vorkommt.lachUnverhofft kommt oft.Sie hat einen Anschiss kassiert und die Schminke habe ich nun eingezogen. Oh man, ich komme mir so streng vor, aber ich möchte nicht, dass sie Signale sendet, die dann falsch ankommen.Sie ist zwar mitten in der Pubertät und schreit eher, als das sie in einem vernünftigen Ton antwortet, aber das muss echt nicht sein.Ich werde nun zum Training gehen, den Hintern muss weniger werden und die Beinmuskulatur aufgebaut. Das neue Kniegelenk steht an.seufzDieses Jahr werde ich nichts machen lassen, aber allzu lange werde ich das nicht mehr aushalten mit den Schmerzen.Aber nächstes Jahr muss ich erreichen!!! Ich gehe auch davon aus, dass ich, wenn ich weniger wiege, vielleicht auch weniger Schmerzen haben werde.So in diesem Sinne, allen noch einen schönen Tag und lasst es euch gut gehen.
12.1.16 09:18


Werbung


Eine Woche.....

....voller aufs und abs.Am Montag war ich bei der Rheumatologin und siehe da es ist KEIN Rheunma.freu jubel tanzABER.....es bestehen schwere Entzündungen im Körper wo keiner weiß warum und wo genau.Also weiter zum Arzt rennen....aber es ist KEIN Rheuma.freu tanz jubelJa ich weiß, ist gut jetzt.Ich war diese Woche brav, habe mich an meinen eigenen Ernährungsplan gehalten und Hugo meistens in die Schranken gewiesen.Heute sitzt er mir im Nacken, aber das macht er seit Donnerstag schon ohne Erfolg.Donnerstag war ein Horrortag.Meine Tochter fährt wie immer morgens mit dem Rad zur Schule und um 15 Uhr hat sie Schluß.Als sie um 15.15 anrief und ich außer schlurzen und jammern nichts verstand, bekam ich Angst.Dann meldete sich aus dem Hintergrund eine Männerstimme, ich soll mich auf den Weg machen sie sei in einen Unfall verwickelt.Mein Mann ist los gehetzt, unser Sohn war bei einem Freund und einer musste zu Hause bleiben.schniefSie wurde angefahren.An einer Ampel fuhr sie, nach ihrer Aussage bei grün drüber und ein Auto hat sie auf dem Rad erwischt.Ihr ist zum Glück außer Prellungen nichts passiert, aber ich mache mir jetzt Vorwürfe, es war ein verregneter düsterer Tag und ich hätte einfach abholen sollen.Dann wäre das nicht passiert. Ja ich weiß, ich packe sie auch nicht in Watte. Habe ich noch nie so wirklich gemacht. Aber im Moment bin ich echt froh, dass ihr nichts weiter passiert ist.Ich bin dann mit ihr zur Sicherheit noch zum Arzt gefahren und er stellte dann bis auf einen Schock und eben die Prellungen auch nichts fest.Seit dem schlafe ich wieder kaum, ich bin unruhig und wuselig.Als sie dann abends wieder mit ihrer Motzerei anfing muss ich sagen, dass ich mich über ihr gemaule richtig gefreut habe.grinsJa, lieber so als anders.Eins hat sich aber seit dem bei mir geändert, ich weiß nicht ob ich in alte Muster wieder zurück fallen werde, aber ich schimpfe weniger mit den Zwergen.Es ist im Moment einfacher für mich fünfe mal gerade sein zu lassen.Ich bin eigentlich recht streng mit ihren, sie haben Regeln und der Tag hat Struktur.uiii, das klingt gerade wie bei der Bundeswehr.lachNee, ich stehe nicht morgens mit einer Pfeife im Mund im Flur und hol sie so aus den Betten.Aber mir ist der Umgangston, ein nettes mit einander und vorallem die Schule sehr wichtig bei den Kindern.Vielleicht liegt es daran, dass ich sehr gleichgültig erzogen wurde. Ich bin da eben anders als meine Mutter war.Heute ist meine Sonne mit den Sternsingern unterwegs.....ob es was macht, dass sie das wegen der Süßigkeiten macht????lachIch denke nicht.SO, ich werde nun Nudelsalat mit Hühnchen machen, damit alle heute Mittag satt und glücklich sind.Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und einen tollen Start in die neue Woche!!!!
9.1.16 11:54


Erster Tag....

....gut gelungen.Ich habe es gestern tatsächlich geschafft keine Schokolade oder ähnliches Teufelszeug in mich rein zu schaufeln.War es schwer??? Nee, mein Schweinehund hatte gestern irgendwie nen faulen und blieb in der Hütte.Heute früh auf dem Weg zur Arbeit wollte er mich doch glatt von hinten anspringen und meine Hand streckte sich Richtung Leckerschrank----aber dann fiel mir mein vorbereitetes Brot ein.Ich habe Hugo in den Hintern getreten, mir stolz meine Schnitte gepackt und ab aus dem Haus.Kinder und Mann schliefen noch friedlich.Ich liebe das zu arbeiten, wenn keiner auf ist.Dann geht mir auch keiner auf die Nerven.Als ich dann fertig war habe ich mein Brot gegessen und war tatsächlich satt....bis ich die Kekse sah, die mir mein Chef hingestellt hatte.Ich habe ihm einen netten Zettel dran gehängt, dass ich ihm sehr dankbar sei.Habe die Dinger gerade meiner Tochter hingehalten, die sich sehr freute und direkt joggen ging........heul............ich wär so gern wie sie.lachNein nicht wirklich, dann würde mein Mann mich geregelt in den Keller sperren.grinsSie möchte im neuen Jahr etwas mehr Sport treiben und sie hat das laufen für sich entdeckt. Sie ist schlank, sehr schlank. Nein, nicht weil ich ihr alles weg essse, sowas musste ich mir mal auf dem Spielplatz anhören, als sie kleiner war.seufzIch nahm es sportlich und meinte zu der Mutti, dass ich so nur verhindern möchte das sie irgendwann auf so dumme Menschen, wie sie trifft, die von Vorurteilen zerfressen sind.schmunzelWas steht heute so an.....ich werde mich nun daran machen eine Lasagne zu zaubern. Wie das in den Plan passt? Na ganz einfach ich esse vorher einen tollen Salat mit Zitronen Dressing. Dann gibt es ein kleineres Stück für mich, aber so, dass ich satt werde. Muss ja meinem Diabetes auch berücksichtigen.Heute Nachmittag wollen wir dann die 10.000 Schritte angehen. 2000 hab ich schon. Also wird das ein langer Spaziergang, mit Gehstützen immer etwas umständlich, aber ohne brech ich am Arsch ab vor Schmerzen.Sorry, ist aber so.....Für morgen habe ich einen neuen Plan.....Fitness Studio.Ja, ich bin ein zahlendes Mitglied geworden.Aber das letzte Jahr war Mist...körperlicher und seelischer Zusammenbruch. Da hatte ich echt lange keine Lust auf Menschen, aber ich habe mich da jetzt soweit, dass ich morgens weiß, dass ich so nicht weiter komme.Also, morgen um 7 Uhr ins Studio und um 10 zur Ergotherapie, wegen meinem Rheuma in den Händen.Ja, irgendwie klingt das Alles als sei ich echt ziemlich kaputt,,,,leider ist es echt so, aber rum heulen war noch nie so ganz mein Ding.lachIch wünsche euch einen schönen Tag und allen die sich etwas für 2016 vorgenommen haben. VIEL ERFOLG dabei....ich glaube dran bleiben ist das Wichtigste.
3.1.16 11:02


2016 wir mein Jahr

Ja ich weiß, jeder macht Neujahrsvorasätze.Erstens bin ich nicht Jeder und zweitens habe ich diesen Entschluss heute getroffen.Ich habe durch einen dummen Zufall in den Spiegel geschaut...im Bad...oh man, rot anlaufen bringt einen da auch nicht weiter.Schließlich will ich nicht das die anderen Badegäste im Sommer Angst haben, das der Pool überschwabbt, wenn ich rein gehe.Ich habe schon im Dezember ein Signal in die richtige Richtung gesetzt.Ich gehe wieder arbeiten.Klar habe ich Schmerzen, dass rechte Knie muss neu gemacht werden, der Rücken und die anderen Gelenke tuen weh.Aber das wird auch nicht vom Sofa platt sitzen und Leckerchen Vernichtung besser.Also Arscherl hoch und wenigstens 3 mal die Woche ran an die Schüppe.Ich lasse euch nun hier und jetzt an meinem Leben teil haben. An Erfolgen, Misserfolgen und vielleicht die ein oder andere Familiensituation.Meine Tochter steckt mit ihren 10 Jahren nun in der Vorpubertät....dieses Pubertier macht mich manchmal echt ratlos....aber schauen wir mal.Ich hoffe, dass ich dran bleibe bis zum Ende des Jahres und dann weiter mache...denn mein Gewicht hat sich so hoch geschaukelt, dass ich sicherlich 2 Jahre brauchen werde bis das in annehmbarer Höhe ist.Also....bis denn....
2.1.16 19:59


Der Anfang ist der Weg zum Ziel....

oder so ähnlich. Nach meinem Besuch beim Arzt heute ist mir klar geworden. Ich bin alt! Klar ich bin 38, habe zwei tolle Kinder, einen super Ehemann...aber meine Gesundheit ist auf dem Stand einer 80 Jährigen. Da ich wohl in absehbarer Zeit ein neues Kniegelenk brauche muss mein Zucker gut eingestellt sein, was er derzeit nicht ist. Warum nicht??? Weil ich ein Fresserchen nach dem anderen habe. Mein Gewicht kommt ja auch nicht vom Salatblatt lutschen. Man soll ehrlich zu sich sein? Bin ich, brutal ehrlich. Ich bin dick....mit 123,6kg kann man sogar von fett sprechen. Aber ich will daran etwas ändern und hier will ich mich nun ausquatschen und einfach meinen Tag, Erfolg, Misserfolg hin kritzeln um so vor Augen zu haben wo ich stehe und wie ich voran komme. Mein Mann weiß nix davon, will mich nicht unter Druck setzen um dann wieder von mir selbst enttäuscht zu sein. Also mal ein ganz neuer Weg, ein Weg für mich, auf dem Weg zu einem Stück mehr Lebensqualität und vielleicht mehr Gesundheit. Heute habe ich direkt angefangen....ja ehrlich, mal kein .... ich fange morgen an. Nein direkt angefangen. Ich schreibe auf was ich esse, um erst einmal eine Übersicht zu bekommen. Startgewicht war 123,6 kg Mein Zucker hat sich durch das bewusstere Essen gut gehalten. Ich bin nicht so müde wie sonst nach der Mahlzeit. Bis jetzt war der Zauberschrank ( Süßigkeitenfach) geschlossen. Hab auch keinen Hunger drauf....mal schauen wie lange. So, nun werde ich meine Zwerge fürs Bettchen fertig machen und dann noch ein bisschen auf dem Balkon die Sonne genießen. Denke es könnte schlimmer sein.....
6.5.13 19:40


2.1.16 19:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung